Es gibt da etwas, das ich tue,

bevor ich mit einer Sitzung beginne.

Ich gebe mir die Gewissheit, dass ich genüge.

Nicht dass ich vollkommen bin.

Vollkommen würde nicht genügen.

Sondern, dass ich ein Mensch bin, und das genügt.

Carl Rogers

Die von Carl Rogers begründete Person- bzw. Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie ist eine staatlich anerkannte und wissenschaftlich fundierte Form der Psychotherapie.

Sie geht davon aus, dass eine therapeutische Haltung von Einfühlsamkeit, unbedingter wertfreier Wertschätzung und Aufrichtigkeit seelisches Wachstum wesentlich fördert und einen positiven Umgang mit Krisen oder Kränkungen ermöglicht.

Psychotherapie ermöglicht langfristig einen besseren und ausgeglicheneren Umgang mit sich und seiner Umwelt. Psychisches Leid kann gelindert, Spannungen abgebaut und Krisen verhindert werden.

ÜBER MICH

Ich mag es mit Menschen in Kontakt zu sein und zu versuchen zu jedem einen Zugang zu finden.

"Jeder ist gleichwertig aber nicht gleichartig."

Durch meine langjährige Erfahrung im Sozialbereich sowie meine Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen konnte ich viel über die Unterschiedlichkeiten des Menschen und seiner Bedürfnisse erleben und kennenlernen. Mein Engagement, mein wohlwollender Kontakt sowie das Interesse am Menschen sind mir in meiner Arbeit sehr wichtig.

"Beziehung ist das schützenswerteste Gut im therapeutischen Rahmen."

Ich bin ein lebenslustiger, sehr humorvoller und offener Mensch. Ich bin verheiratet, meine große Leidenschaft gilt der Musik. Eine meiner Stärken ist der Beziehungsaufbau sowie in „Kontakt sein“. 

SCHWERPUNKTE

  • Jugendliche und junge Erwachsene

  • Sucht

  • Depression

  • Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung

  • Identitäts- und Lebenskrisen

  • Psychosomatische Beschwerden

  • Zwänge und neurotische Störungen

  • Umgang mit Emotionen

  • Psychische Störungen und Behinderungen

  • Lebenskrisen

  • Wahnhafte Störungen

Was heißt "Psychotherapeutin bzw. Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision"?

Nach positiver Absolvierung einer Prüfung im Zuge der Psychotherapieausbildung erhält die/der Ausbildungskandidatin die Berufsbefähigung sowie Eintragung in die Psychotherapeutlnnenliste "Psycho­therapeutin in Ausbildung unter Supervision" vom Bundesministerium und ist berechtigt, Psychotherapie anzubieten unter Supervision eines erfahrenen Psychotherapeuten.

Verrechnung

Eine Sitzung dauert 50 Minuten und kostet € 70. Eine Kostenrückerstattung durch die Krankenkasse ist bei Therapeuten in Ausbildung unter Supervision nicht möglich.

Verschwiegenheitspflicht

Die Verschwiegenheitspflicht ist gesetzlich verankert.

SPÜREN

Psychotherapie

HH-Logo.png

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision

Sartrestraße 11, 4055 Pucking

www.heckmann.at

Termine nach Vereinbarung.

0664 / 54 39 246
herbert@heckmann.at

Hofberg 10, 4020 Linz

www.pia2.at

© 2020 Herbert Heckmann